Fragen und Antworten Duschgel Pulver

Hier findet ihr alle wichtigen Fragen & Antworten rund um unser Duschgel Pulver. Dessen Inhaltsstoffe & Verwendung. 

Auf jeden Fall! Wir empfehlen mindestens einen 250 ml Seifenspender, da wir unsere Formulierung pro Sachet auf diese Wassermenge abgestimmt haben. Für unser Duschgel solltest du am besten einen Gelspender verwenden. Wichtig: den Seifenspender vor jedem neuen Refill gründlich reinigen.

Du kannst unser Less Waste Club Duschgel ganz einfach selbst zusammen mischen! Du brauchst dafür lediglich einen 250 ml Less Waste Club Seifenspender (oder jeden x-beliebigen) + lauwarmes Wasser! Das Pulver füllst du in den passenden Spender, warmes Wasser dazugeben, kurz schütteln und fertig! So schnell kannst du zuhause oder unterwegs dein Duschgel selber machen!
Unsere Formulierung – also unsere Pulver-Päckchen – ist auf 250 ml Wasser abgestimmt. Allerdings solltest du nach oben etwas Luft lassen, damit du schütteln und sich das Pulver gut vermischen kann. Je mehr Wasser du verwendest, desto “dünner” wird das Duschgel. Wir empfehlen lauwarmes/warmes Wasser beim anmischen zu verwenden.

Wir haben unsere Sachets so angepasst, dass ein Sachet mit 25g ein Duschgel von 250 ml ergibt.

Wichtige Frage! Wir haben uns für Sodium Cocoyl Isethionate (kurz SCI) entschieden. Dieses Tensid hat einen pflanzlichen Ursprung. Auch bekannt unter dem Begriff “Babyschaum”. SCI reinigt besonders hautverträglich und ist biologisch abbaubar.
NEIN! In unserem Less Waste Duschgel-Pulver ist kein Mikroplastik enthalten. Das würde auch nicht unserer Vision entsprechen. Wir bieten dir eine komplette Zero Waste Dusche an, bei der du mit Sicherheit kein Mikroplastik im Wasser hinterlässt. Gerade bei den Inhaltsstoffen ist uns wichtig, dass diese weder dir noch dem Wasserkreislauf schaden und einfach abgebaut werden können.
Unsere Inhaltsstoffe wurden unter folgenden Prämissen herausgesucht: 1. Hautverträglichkeit und 2. Naturverträglichkeit. Auf unserer Inhaltsstoff-Seite findet ihr unser kleines Wiki zu den Inhaltsstoffen des Duschgel Pulvers.
Silikone braucht wirklich niemand im Duschgel und sie schaden nur der Umwelt. Daher sind in unserem Less Waste Duschgel-Pulver keine Silikone zu finden!
Unser Less Waste Club Duschgel-Pulver ist ohne Palmöl. Auch wenn es “nachhaltiges” Palmöl gibt – wir haben uns ganz klar dagegen entschieden.
 
Das Pulver an sich ist natürlich im trockenen Zustand sehr lange haltbar. Auf der Rückseite unseres Duschgel-Pulvers findest du ein Mindesthaltbarkeitsdatum. Was natürlich passieren kann ist, dass der Geruch mit der Zeit verfliegt. Das Pulver wird aber nicht schlecht, wenn es trocken gelagert wird. Sobald das Duschgel mit Wasser in Verbindung kommt sollte unser Duschgel innerhalb von 3 Monat aufgebraucht werden.
Nachhaltigkeit und ökologische Unbedenklichkeit spielt heutzutage in der Produktwelt eine immer wichtigere Rolle. Unser Less Waste Club Pulver ist deshalb zu 100% aus natürlichen Inhaltsstoffen und frei von jeglichen Chemikalien, Mikroplastik etc.. Neben hoher Produktqualität achten wir vom Less Waste Club auch sehr auf Gemeinnützigkeit und eine faire Produktionskette.
Keine Panik, wenn sich das Duschgel Pulver beim anmischen am Flaschenboden absetzt und nicht direkt auflöst! Einfach nach ca. 10 Minuten noch einmal kurz schütteln. Mit der Zeit löst sich das Pulver auch ganz von alleine auf.